Menschen mit Behinderung machen ganz unterschiedlichen Sport. Vom Tischball, der primär für Sehbehinderte und Blinde entwickelt wurde, bis zum Rollstuhlbasketball oder Tauchen. Für diese Sportarten wurden spezielle Angebote entwickelt, die zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten stattfinden. 

Aber was ist, wenn ein Mensch mit Behinderung diese speziellen Angebote nicht wahrnehmen kann oder will? Jemand möchte etwa am Fußballtraining des heimischen Vereins teilnehmen, kann aber schlecht hören oder nicht so gut laufen?

Für alle Personen, die noch ein passendes spezifisches Sportangebot suchen oder für Neugierige, die einfach mal schauen wollen was für Sport in der direkten Umgebung angeboten wird, hat ViiAS eine Suchmöglichkeit für Vereinsangebote auf der Seite des Sportkreises eingerichtet. Mit dieser Suchmaschine ist es möglich herauszufinden, wo und wann Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderung stattfinden und wer als direkte Ansprechperson im Verein fungiert. Sollten Vereine direkte Ansprechpartner für Inklusion und Integration haben, werden auch diese benannt. So kann im Vorfeld geklärt werden, ob ein Mensch mit Behinderung in seinem Heimatort an einer bestimmten Sportart im örtlichen Verein teilnehmen kann. 

ViiAS hat sich mit der Vereinssuche auf den Weg gemacht und hofft, dass in den nächsten Monaten immer mehr Vereine dazukommen, um den Menschen in Darmstadt und im Landkreis möglichst umfangreiche Informationen über inklusive Sportangebote geben zu können. Lasst uns wissen, falls es in eurem Ort einen Verein mit einem inklusiven Angebot gibt und wir nehmen es gerne in die Vereinssuche mit auf. Falls ihr selbst auf der Suche nach einem Sportangebot und bisher nicht fündig geworden seid – auch hier helfen wir gerne weiter. 

 

https://sportkreis-darmstadt-dieburg.de/vereineIhr seid neugierig wie die Vereinssuche aussieht? Über den Pfeil gelangt ihr direkt dorthin! 

Ihr wollt mehr über die Vereinssuche wissen und wie es hier weiter geht. Dann gehts hier lang. 

In unserem Interview des Monats wollen wir zukünftig inklusive Sportangebote, die ihr auch in unserer Vereinssuche findet, genauer vorstellen. Hierzu wollen wir mit euch ein Interview führen, aber auch eure Angebote in Fotos festhalten. Wenn ihr eure Sportart oder euren Verein vorstellen wollt, dann kommen wir gerne bei euch vorbei. Im Dezember haben wir bereits Lotus e.V. in Eppertshausen besucht. 

Auch ein weiteres Teilprojekt kommt hier zum Tragen. In unserem “Sportstättenkataster” besichtigen wir aktuell die Sportstätten im Landkreis und dokumentieren die Barrierefreiheit an den Sportanlagen. Die Erkenntnisse sollen in einem weiteren Schritt in die Vereinssuche eingearbeitet werden. So können nicht nur Sportler, sondern auch deren Angehörige oder sonstige Zuschauer erfahren, ob die betreffende Sportanlage barrierefrei zugänglich ist.  Auf der Vereinskarte des Mustervereins könnt ihr schon mal einsehen, wie eine Vereinskarteikarte in Zukunft aussehen soll.